» Login » Registrierung

EUR/USD - Tagesausblick 16.04.2013 - Tagesanalyse

Datum: 16.4.2013, Rubrik: Währungen

EUR/USD - Tagesausblick 16.04.2013
von Nicolas Schlippe

Dienstag 16.04.2013, 7:48 Uhr


[...] Des Weiteren ist der Markt aktuell sehr nervös. Deshalb glauben wir auch nicht, dass der Anstieg vom Nachthandel im EUR/USD... [...]


Selbstbewertung unserer Analyse (EUR/USD - Tagesausblick 15.04.2013): 4,8 / 10 Punkten*

Erneut spielten die beiden horizontalen Trendlinien bei 1,3074 / 1,3078 USD im Tagesverlauf eine extrem wichtige Rolle. Bis einschließlich der 9:00Uhr Stundenkerze pendelte der EUR/USD auf Stundenschlusskursbasis um diese horizontalen Trendlinien seitwärts. Dabei lagen sämtliche Stundenschlusskurse entweder exakt auf der 1,3078 USD oder minimal tiefer. Mit der 10:00Uhr Stundenkerze fiel der EUR/USD dann etwas deutlicher nach unten und generierte einen Stundenschlusskurs bei 1,3053 USD. Doch anstatt weiter zu fallen, konnte der EUR/USD direkt ansteigen und die horizontalen Trendlinien im zweiten Anlauf auf Stundenschlusskursbasis überschreiten. Der Anstieg setzte sich bis zur 1,3108 USD fort. Dieses Hoch lag +1 Pip über dem Wochenschlusskurs der KW 15 der bei 1,3107 USD ausgebildet wurde. Beim Anstieg konnten nur zwei Stundenschlusskurse über dem EMA 50 Stundenbasis ausgebildet werden. Vom Hoch bei 1,3108 USD fiel der EUR/USD bis zum Tagesschlusskurs mit zunehmender Dynamik nach unten und erreichte den EMA 200 Stundenbasis. Dieser wurde nicht auf Stundenschlusskursbasis unterschritten. Der Tagesschlusskurs bei 1,3046 USD lag etwas über dem Tagestief welches bei 1,3018 USD ausgebildet wurde.
In der Summe war der Tagesverlauf in etwa so, wie wir es im Hauptszenario erwartet haben. Wir haben aber nicht erwartet, dass die horizontalen Trendlinien bei 1,3074 / 1,3078 USD nach Unterschreitung erneut überschritten werden.
*Auf www.Tagesausblick.de unter der Rubrik FAQ ist eine genaue Beschreibung des Bewertungsverfahrens veröffentlicht.


» Jetzt kostenpflichtig kaufen (100 Punkte = ca. 1,00 €)